PEC-Mail – Posta Eletronica Certificata

In Italien sind seit 2009 alle neu gemeldeten Unternehmen verpflichtet, eine zertifizierte E-Mail-Adresse – also eine Posta Elettronica Certificata, kurz PEC – anzugeben. Versendete E-Mails sollen rechtlich einem eingeschriebenen Brief mit Rückantwort (raccomandata con ricevuta di ritorno) gleichgestellt werden. Bereits bestehende Unternehmen in Italien mussten bis Ende Dezember 2011 beim Handelsregister ihre neue PEC-E-Mail-Adresse angeben. Unsere Internetagentur trend media hilft Ihnen gerne, eine PEC für Ihren Betrieb einzurichten und zur Verfügung zu stellen.

PEC-Mail - Posta Eletronica Certificata

Welchen Nutzen hat eine PEC-E-Mail-Adresse?

Dank PEC kann der Postweg der Mails vollständig nachvollziehbar und prüfbar gemacht werden. So muss beispielsweise der Empfänger den Erhalt Ihrer Mail bestätigen, was den Charakter eines eingeschriebenen Briefes mit Rückantwort gleichkommt. Zudem kann eine PEC-Mail nicht manipuliert werden, was die Sicherheit Ihrer übermittelten Daten und somit auch die Sicherheit Ihres Betriebes erhöht.

Welche Auswirkung hat das für Ihre Korrespondenz?

Für den E-Mail-Verkehr mit Ihren Kunden und Gästen hat dies im Grunde keine maßgeblichen Auswirkungen. PEC stellt sich als ein ganz gewöhnliches Postfach da, wie Sie es schon lange kennen. E-Mail-Anwendungen wie zum Beispiel Outlook oder Thunderbird können problemlos benutzt werden.
Um mehr über PEC-Mail zu erfahren, kontaktieren Sie uns am besten persönlich. Wie gewohnt steht Ihnen das trend media Team helfend und zuverlässig zur Seite.