trend media

Mit der Webseite für die eigenen Ferienwohnungen mehr Gäste anlocken!

Viele Menschen suchen heutzutage Ihre Ferienunterkunft im Internet. Als Gastgeber und Besitzer einer Ferienwohnung sollten Sie daher auch online angemessen auf sich aufmerksam machen. Ein einfacher Brancheneintrag ist heutzutage allerdings kaum noch ausreichend. Buchungsportale berechnen in der Regel eine Vermittlungsgebühr. Deutlich besser eignet sich daher die Webseite für die Bewerbung der eigenen Ferienwohnungen. Sie vermittelt Ihren Gästen einen ersten Eindruck über die Lage, Ausstattung und den Preis. Gleichzeitig bietet es sich an, ein Buchungsformular auf der Webseite zu integrieren. Auf was Sie generell und im Speziellen bei der Erstellung Ihres Internetauftritts achten sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weshalb ist eine aktuelle und ansprechende Webseite für die Ferienwohnungen sinnvoll?

Die eigene Webseite für Ihre Ferienwohnung stellt eine Art Visitenkarte im Internet dar. Sie gibt schnell und einfach Auskunft über die Eigenschaften der Unterkunft. Dies betrifft die Lage der Ferienwohnung ebenso, wie bestimmte Ausstattungsmerkmale und die allgemeinen Konditionen. Bilder sorgen für die bessere Visualisierung. Im Vergleich zu verschiedenen Buchungsportalen lohnt sich die stete Pflege der eigenen Webseite gleich aus mehreren Gründen:

^

Einfachere Übersicht für Ihre Gäste

Ihre Webseite ist klar strukturiert. Interessierte erhalten dort sämtliche Informationen, die sie für die Wahl ihrer Ferienunterkunft benötigen. Ihre Unterkunft landet nicht in einer Liste, wie zig andere Ferienwohnungen und wird wohlmöglich übersehen. Dies kann bei Buchungsportalen sehr schnell passieren, wenn sich Ihre Ferienwohnungen nicht unter den ersten zehn oder zwanzig Suchtreffern befindet.

^

Individuelle und passgenaue Gestaltung statt Buchungsportal-Einheitsbrei

Die Webseite gestalten Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen. Sie teilen Ihren Besuchern die besonderen Merkmale Ihrer Unterkunft mit. Bilder und Texte spielen dabei eine wichtige Rolle. Sie sind nicht einer unter vielen, sondern stellen sich und Ihre Unterkunft in den Mittelpunkt. Darüber hinaus müssen Sie nicht mit den teils sehr unübersichtlichen Listenfunktionen arbeiten, welche diverse Buchungsportale bereitstellen. Potenzielle Gäste sind von diesen Listen nicht sehr begeistert. Sie gelten als zu allgemeingültig, besitzen eine eher geringere Aussagekraft. Darüber hinaus können Sie selbst nicht detaillierter auf einzelne Punkte eingehen. Bei der eigenen Webseite ist dies hingegen anders. Hier bestimmen Sie, wie die einzelnen Ausstattungsmerkmale beschrieben werden.

^

Direkte Buchungen ohne Vermittlungsgebühr

Wenn Sie Ihre Unterkunft über eine oder mehrere Buchungsportale beziehungsweise einen Ferienwohnungsvermittler anbieten, ist dies oftmals mit zusätzlichen Kosten verbunden. Sie zahlen in der Regel eine Vermittlungsgebühr, die mitunter 20 Prozent des Buchungspreises ausmacht. Bei der eigenen Webseite entfallen hingegen solche Gebühren. Sie geben den normalen Preis an Ihre Gäste weiter.
^

Erstellung von Suchkriterien für Google und Co

Die eigene Webseite bietet die Möglichkeit, diese für die Suchmaschine zu optimieren. Mit der Unterstützung von Experten wie uns sorgen Sie dafür, dass Ihre Ferienwohnungen besser im Internet gefunden werden können. Gute Beispiele sind der passende Einsatz von Keywords oder das Erstellen von Anzeigen oder Backlinks.

Was sollte die Ferienwohnungs-Webseite beinhalten?

Wenn Sie die eigene Webseite für Ihre Ferienwohnungen modernisieren möchten, sollten Sie auf folgende Dinge achten:

^

Inhalte für die Besucher schreiben

Versetzen Sie sich bei der Erstellung von Texten in die Rolle Ihrer Gäste. Was möchten die Webseitenbesucher wissen? Welche Informationen sind für sie interessant? Was hat sich seit dem Erstellen der Website bei Ihnen getan? Nutzen Sie dabei die aktive Sprache und sprechen Sie die Leser direkt an. Achten Sie zudem darauf, dass Sie zwar werbend schreiben, dabei aber nicht übertreiben. Superlative und unscharfe Formulierungen sind daher unangebracht. Nutzen Sie stattdessen spezifische Beschreibungen, die deutlich besser ankommen. Zu den wichtigen Inhalten, die auf keiner Webseite fehlen dürfen, gehören:

Lage und Größe

  • Stockwerk
  • Raumanzahl
  • Eignung für eine bestimmte Personenanzahl
  • Haustiere erlaubt oder nicht

Ausstattung

  • Küche
  • Badezimmer
  • Schlafzimmer
  • Haushalts- und Reinigungsgeräte
  • Balkon oder Terrasse
  • besondere Ausstattung (zum Beispiel barrierefrei oder Allergiker-freundlich)
^

Setzen Sie Fotos ein

Bekanntermaßen sagt ein Bild oftmals mehr als tausend Worte. Bilder von der Einrichtung sorgen dafür, dass Ihre Gäste bereits einen sehr guten Überblick über die Ausstattung in den Ferienwohnungen erhalten. Achten Sie auf die Qualität der Fotos. Schnappschüsse sollten dabei vermieden werden. Setzen Sie vielmehr auf professionelle Fotos, die die Stärken, besonderen Merkmale und liebevollen Details Ihrer Ferienwohnung in Szene setzen. Gleiches gilt für die Umgebung. Zeigen Sie, welche Attraktionen sich in direkter Umgebung zu den Ferienwohnungen befinden und welche Ausflüge unternommen werden können.

^

Auf das Responsive Design achten

Analysen zeigen, dass das Surfen via Smartphone oder Tablet mittlerweile beliebter ist als die Desktopvariante. Da die mobilen Endgeräte unterschiedlich groß sind, muss sich das Design Ihrer Webseite automatisch daran anpassen. Deshalb benötigt die Homepage ein sogenanntes Responsive Design. Texte und Fotos erscheinen sofort im richtigen Format.

^

Sorgen Sie für eine sichere Datenübertragung

Während der Buchung geben Ihre Gäste persönliche und teils sehr sensible Daten ein. Ein geschützter Bereich, der den Zugriff Dritter auf die Daten verhindert, ist daher absolut notwendig. Ein wichtiges Merkmal stellt die https-Seite dar. Zeigen Sie zudem an, dass Ihre Webseite alle notwendigen Sicherheitsmerkmale aufweist.

^

Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung stellen

Für Fragen zu Ihren Ferienwohnungen oder dem Buchungsvorgang sollten Sie stets eine Kontaktmöglichkeit bereithalten. Dies kann durch ein Kontaktformular geschehen, welches über automatisierte Antworten (zum Beispiel Eingang der Anfrage) verfügt.

^

Verbinden Sie Ihre Webseite mit den sozialen Medien

ocial Media ist ein wichtiges Marketing-Instrument. Sie teilen darüber aktuelle Neuigkeiten, kleine Geschichten, Bilder und vieles mit Ihren Followern. Verweisen Sie dort immer auch auf die Webseite der Ferienwohnungen.

Zu guter Letzt: Die eigene aktuelle und moderne Ferienwohnungs-Homepage bietet gleich mehrere Vorteile. Ihre zukünftigen Gäste erhalten einen Eindruck von der Wohnung, deren Lage sowie Ausstattung. Im Vergleich zur Präsentation auf einem Buchungsportal gestalten Sie die Webseite nach Ihren eigenen Vorgaben. Mit einer modernen und responsiven Website haben Sie die Möglichkeit wieder ganz vorne mitzuspielen. Zudem sparen Sie die teils sehr hohen Provisionszahlungen ein. Welche Dinge Sie bei der Gestaltung berücksichtigen sollten, haben Sie in diesem Beitrag erfahren.

Nun sind Sie an der Reihe. Haben Sie die Webseite für Ihre Ferienwohnungen modern und zeitgemäß? Wenn ja, welche Erfahrungen haben Sie damit gemacht? Welches Feedback gab es seitens Ihrer Gäste? Welche Tipps haben Sie zusätzlich für unsere Leser? Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.

Hier schreibt

Ausstattung und Co.

Ausstattung und Co.

Als Vermieter einer oder mehrerer Ferienwohnung(en) kommt es darauf an, wie Sie die Übernachtungsmöglichkeit bewerben. Sie schalten Anzeigen oder nutzen hierfür bestimmte Buchungsportale. Darüber hinaus ist die eigene Webseite...
Read More
Die eigene Webseite

Die eigene Webseite

Als Vermieter einer oder mehrerer Ferienwohnung(en) kommt es darauf an, wie Sie die Übernachtungsmöglichkeit bewerben. Sie schalten Anzeigen oder nutzen hierfür bestimmte Buchungsportale. Darüber hinaus ist die eigene Webseite...
Read More
Gutscheine für Gäste

Gutscheine für Gäste

Gutscheine stellen eine ideale Geschenkidee dar. Dies gilt vor allem für Geburtstage oder Weihnachten. Die Auswahl an Gutscheinen ist dabei sehr vielseitig. Übernachtungs- und Freizeitbetriebe setzen ebenfalls auf Gutscheine. Vor allem jetzt, wo Buchungen aufgrund von Corona ausbleiben, bieten Sie eine wertvolle Einnahmequelle. Der Gutschein ist dabei nicht nur als Geschenkvariante anzusehen. Vielmehr bieten Sie Gästen die Option, zu einem späteren Zeitpunkt bei Ihnen zu übernachten...
Read More
Kommunikation in der Krise

Kommunikation in der Krise

Corona sorgt aktuell ein zweites Mal dafür, dass die Tourismusbranche nahezu stillsteht. Sie als Gastgeber sind hiervon wie bereits im Frühjahr besonders stark von den Einschränkungen und Verboten betroffen. Dennoch ist es gerade jetzt wichtig, dass Sie mit Ihren Gästen in Kontakt bleiben. In unserem neuen Blockbeitrag „Kommunikation in der Krise“ zeigen wir Ihnen, welche Kommunikationswege sich besonders lohnen und wie Sie die Kommunikation in dieser Krise positiv gestalten können. Viel Spaß beim Lesen.
Read More
Kurzurlaub-Angebote für verschiedene Zielgruppen

Kurzurlaub-Angebote für verschiedene Zielgruppen

[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial"][et_pb_column type="4_4"][et_pb_text admin_label="Einleitung" _builder_version="3.0.51" background_layout="light" text_orientation="left" border_style="solid"] Nicht erst seit Corona verändert sich das Urlaubsverhalten
Read More
Videos vom Südtiroler Profi

Videos vom Südtiroler Profi

Videos bringen Emotionen zum Betrachter wie kein anderes Medium. Mit Gugg stellen wir heute ein Südtiroler Unternehmen vor, das sich
Read More
Neustart für Südtirol

Neustart für Südtirol

Sicherheit und Urlaubsgenuss sind gleichermaßen möglich In den vergangenen Wochen machte sich Südtirol für den Neustart nach der Corona Zwangspause fit.
Read More
Checkliste Bereit für den Neustart!

Checkliste Bereit für den Neustart!

Am 25. Mai dürfen unsere Südtiroler Gastgeber und damit auch Sie wieder Gäste empfangen. Der Neustart nach Corona sollte allerdings
Read More
Die Zeit nach der Corona-Krise als Chance nutzen

Die Zeit nach der Corona-Krise als Chance nutzen

So fahren Sie Ihren Betrieb wieder hoch und punkten mit neuen Ideen Corona sorgte über viele Wochen hinweg für einen Stillstand
Read More
FAQ

FAQ

[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial" _builder_version="3.0.51" background_position_1="top_left" background_repeat_1="no-repeat" module_class="tm-faq"][et_pb_column type="4_4"][et_pb_toggle admin_label="Was bringt mir eine neue Webseite?" _builder_version="3.0.51" title="Was
Read More
{"dots":"false","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":"3000","speed":"500","rtl":"false"}