trend media

Sicherlich steht auch Ihr Telefon derzeit nicht still. Gleiches gilt für die Anfragen, die Sie per E-Mail seitens Ihrer Gäste zum Thema Corona Virus erreichen. Schließlich sorgt der Virus weltweit für Aufsehen. In der Tourismusbranche ist derzeit die Unsicherheit groß. Dies gilt für Gastgeber, Reiseveranstalter und Touristen gleichermaßen. Die öffentlichen Behörden geben hierzu regelmäßig Handlungsempfehlungen heraus. Hierzu zählt in Italien auch die Agentur für Bevölkerungsschutz. Wir möchten Sie in diesem Beitrag auf dem Laufenden halten.

Corona-Virus – wie Sie als Gastgeber am besten damit umgehen

Bild von Hans Braxmeier auf Pixabay

Aktuelle Fakten zum Thema Stornierung zwecks Corona-Virus im Überblick

Aktualisierung 12. März 2020

Das aktuelle Dekret sieht vor, dass sämtliche Restaurants und Bars, aber auch alle weiteren Geschäfte geschlossen werden. Supermärkte und Apotheken sind von dieser Regelung ausgenommen. Gleiches gilt für Tankstellen, Banken und Zeitungskioske.


Aktualisierung 11. März 2020

Am 10. März hat es für ganz Italien tiefgreifende Maßnahmen gegeben, welche die Verbreitung des Corona-Virus eindämmen sollen.

Regelungen für Veranstaltungen, Museen und Gastronomie

In ganz Italien wurden öffentliche Versammlungen, aber auch Filmvor- und Theatervorführungen ausgesetzt. Darüber hinaus sind auch Museen und Kulturzentren geschlossen. Restaurants und Bars können bis 18 Uhr geöffnet bleiben, wenn die Betriebe einen Abstand zwischen den Gästen einhalten können, der einen Meter beträgt. Die Regelungen gelten zunächst bis zum 03. April 2020.

Schließung der Gastbetriebe

Gastbetriebe sollen ab Mittwoch, 11. März 2020 den Betrieb zunächst bis zum 03. April 2020 einstellen.

Wie sieht es mit den Stornierungsbedingungen aus?

Südtirol ist als Gefahrenzone ausgewiesen. Gäste dürfen ebenfalls bis zum 03. April 2020 nicht einreisen. Die bevorstehenden Reisen und Urlaube müssen gänzlich gestrichen werden. Die bei der Buchung akzeptierten Stornierungsbedingungen gelten nicht mehr. Ihre Gäste können demnach kostenlos stornieren. Eventuelle Anzahlungen müssen Sie als Gastgeber zurückzahlen.

Was passiert mit Gästen, die bereits in Südtirol sind?

Ihre aktuellen Gäste müssen Sie nicht nach Hause schicken. Für Gäste gelten aber die gleichen Bewegungseinschränkungen, wie für alle Menschen in Südtirol.

Skigebiete

In ganz Italien wurden die Ski-Gebiete per Dekret der italienischen Zivilschutzbehörde am 10. März geschlossen.

Grenzkontrollen und Einreise

Aufgrund der aktuellen Lage hat Österreich einen Einreisestopp verhängt, der für aus Italien kommende Personen gilt. Es finden an den Grenzübergängen deshalb Kontrollen statt.


Aktualisierung 06.03.2020

Es gab zuletzt zwei bestätigte Corona-Fälle in Südtirol. Aktuell sind 125 Personen in Südtirol in häuslicher Isolation. 28 von ihnen wurden bislang auf Corona getestet. Darüber hinaus wurde bei einigen Personen aus dem Ausland (unter anderem Deutschland) der Corona-Virus nachgewiesen, die sich zuvor in Südtirol aufgehalten haben. Das deutsche Robert Koch Institut (RKI) hat deshalb Südtirol zum Risikogebiet erklärt. Aktuell liegt allerdings noch keine Bestätigung vor, wonach die Übertragung in Südtirol erfolgte.

Staatliche Behörden im Inland haben aktuell präventive Sicherheitsmaßnahmen ergriffen. Über den derzeitigen Stand informiert unter anderem Die Südtiroler Landesverwaltung auf ihrer Webseite:

http://www.provinz.bz.it/sicherheit-zivilschutz/zivilschutz/coronavirus.asp

Für den Bereich Stornierungen bleibt zunächst alles wie gehabt. Eine Warnung seitens des RKI reicht nicht aus, damit Kunden kostenlos bei Ihnen stornieren können. Es gelten weiterhin die in den AGBs festgehaltenen Stornobedingungen.


Die wichtigste Grundregel in der aktuellen Situation lautet, dass Sie nicht in Panik verfallen. Derzeit ist Südtirol nach offiziellen Angaben NICHT als Risikogebiet eingestuft. Deshalb gibt es momentan auch kein erhöhtes Risiko, sich mit dem Virus zu infizieren. Die Agentur für Bevölkerungsschutz betont, dass diese Information grundlegend für die Kommunikation mit Ihren Gästen und Personen ist, die demnächst eine Reise planen oder bereits gebucht haben. Nutzen Sie auf jeden Fall die Informationen, die öffentliche Behörden und Tourismusvereinigungen bekannt geben. Sie finden solche Informationen auf folgenden Seiten im Internet:

  • Südtirol mobil – Hier werden wichtige Fragen beantwortet, die sich um das Corona Virus und deren Auswirkungen auf die Mobilität in der Region beschäftigen: www.suedtirolmobil.info
  • Die Südtiroler Landesverwaltung hat nach den Vorgaben des italienischen Gesundheitsministeriums eine Hotline eingerichtet. Unter der Grünen Nummer lautet 800 751 751 erhalten Sie täglich zwischen 8.00 und 20.00 Uhr Auskünfte zum Thema. Sie erhalten zudem auf der Webseite der Landesverwaltung zudem Einblick in die Hygienerichtlinien zur Infektionsvorbeugung: http://www.provinz.bz.it/sicherheit-zivilschutz/zivilschutz/coronavirus.asp

 

Aktuelle Fragen zum Thema Corona Virus in Südtirol

 

Welche Regionen wurden bislang zu Risikogebieten erklärt?

Derzeit sind folgende Regionen in Italien als Risikogebiete deklariert:

  • In der Lombardei: Bertonico, Casalpusterlengo, Castelgerundo, Castiglione D’Adda, Codogno, Fombio, Maleo, San Fiorano, Somaglia, Terranova dei Passerini
  • In Venetien: Vò.

Südtirol ist demnach aktuell kein Risikogebiet!

 

Gibt es Probleme bei der Ab- und Anreise nach Südtirol oder mit Bus und Bahn in der Region?

Aktuell sind sämtliche Grenzen offen. Der Ab- und Anreiseverkehr in die Ferienregion erfolgt wie sonst auch. Zudem sind bislang keine Einschränkungen im Bereich des öffentlichen Nahverkehrs feststellbar.

 

Ist eine Reise nach Südtirol aktuell bedenklich?

Aktuell gehört Südtirol nicht zu den italienischen Risikogebieten. Bislang gab es nur einen Fall bei einer Person, die sich vorab in der Lombardei aufgehalten hat. Es fanden bereits entsprechende Schutz- und Isolationsmaßnahmen statt.

 

Wie sieht es mit der Mobilität in Südtirol aus?

Derzeit gibt es keine Einschränkungen bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel. Sobald Änderungen eintreten, werden diese unter sii.bz.it veröffentlicht.

 

Wie sind es mit den Stornierungsregeln aus?

Sobald Ihr Gast eine Stornierung durchführen möchte, unterliegt diese bestimmten Regeln. Darauf müssen Sie bereits in Ihren AGBs und in der Buchungsbestätigung hinweisen. Es gibt einen besonders großen Unterschied zwischen der vorsorglichen Stornierung, die durch den Coronavirus berechtigt ist, und einer kostenlosen Stornierung.

 

Wichtig: Aufgrund der aktuellen Einstufung als NICHT-Risiko-Gebiet ist der Grund für eine kostenlose Stornierung NICHT gegeben. Daher gelten die normalen Stornobedingungen, die Sie zwischen Ihnen und Ihrem Gast bei der Buchung übermittelt haben. Buchungs- und Stornobedingungen können von Unterkunft zu Unterkunft durchaus verschieden sein.

 

Wichtig: Kontrollieren Sie Ihre AGBs hinsichtlich der Stornierungsmodalitäten und passen Sie diese zeitnah an. Gleiches gilt für die Buchungsbestätigung, in der Sie auf die Stornierungsregeln klar und deutlich hinweisen müssen.

 

In der Kommunikation mit Ihrem Kunden schlagen wir Ihnen folgende Formulierungen vor:

„Sehr geehrter Gast (Name),

aktuell, (Datum mit Uhrzeit) ist die Region Südtirol NICHT als sogenanntes Risikogebiet eingestuft. Dies bedeutet, dass hier kein erhöhtes Risiko besteht, sich mit dem Corona-Virus anzustecken.

An dieser Stelle möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie berechtigt sind, aufgrund des Corona-Virus zu stornieren. Da Südtirol wie bereits erwähnt, derzeit kein Risikogebiet ist, besteht aktuell kein Recht auf eine kostenlose Stornierung Ihrer Reise oder Ihren Übernachtungen. Vielmehr gelten die von uns übermittelten betriebseigenen Stornogebühren, die Sie mit Ihrer Buchung bestätigt haben. Entsprechende Schadensersatzforderungen oder die Verrechnung von Stornogebühren, erfolgt nach den geltenden AGBs unseres Betriebs.

Falls Sie eine Reiserücktrittversicherung abgeschlossen haben, klären Sie bitte mit der Versicherung ab, ob die bestehende Versicherung die Kosten der Stornierung deckt.“

 

Aktualisieren Sie Ihre Webseite regelmäßig!

Für viele Menschen ist Ihre Webseite die erste Anlaufstelle, wenn es um aktuelle Informationen zum Reiseziel gibt. Achten Sie deshalb in dieser besonderen Situation darauf, dass die dort präsentierten Angaben stets gültig und aktuell sind. Für Ihre Kommunikation via E-Mail und im Social Media Bereich empfehlen wir Ihnen daher folgende Informationen parat zu halten:

  • Täglich überprüfen, ob es neue Meldungen gibt, die eine Veränderung der Situation beschreiben.
  • Nicht mehr gültige Informationen von der Webseite nehmen.
  • Wichtige Links und Telefonnummern auf der Webseite gut sichtbar platzieren.

 

Wichtig: Veröffentlichen Sie diese Informationen stets in mehreren Sprachen, wie Deutsch, Italienisch, und Englisch. Falls Sie viele Spanisch- oder Chinesisch sprechende Gäste beherbergen empfiehlt sich zusätzlich eine Übersetzung in die jeweiligen Sprache.

Hier schreibt

Neustart für Südtirol

Neustart für Südtirol

Sicherheit und Urlaubsgenuss sind gleichermaßen möglich In den vergangenen Wochen machte sich Südtirol für den Neustart nach der Corona Zwangspause fit.
Read More
Checkliste Bereit für den Neustart!

Checkliste Bereit für den Neustart!

Am 25. Mai dürfen unsere Südtiroler Gastgeber und damit auch Sie wieder Gäste empfangen. Der Neustart nach Corona sollte allerdings
Read More
Die Zeit nach der Corona-Krise als Chance nutzen

Die Zeit nach der Corona-Krise als Chance nutzen

So fahren Sie Ihren Betrieb wieder hoch und punkten mit neuen Ideen Corona sorgte über viele Wochen hinweg für einen Stillstand
Read More
FAQ

FAQ

[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial" _builder_version="3.0.51" background_position_1="top_left" background_repeat_1="no-repeat" module_class="tm-faq"][et_pb_column type="4_4"][et_pb_toggle admin_label="Was bringt mir eine neue Webseite?" _builder_version="3.0.51" title="Was
Read More
Mobile First Indexierung

Mobile First Indexierung

Mobile First Indexierung – Was sich für Ihren Internetauftritt verändern wird Ihre Webseite dient als Visitenkarte, Buchungsportal und Kommunikationskanal im Internet. Sie
Read More
Postkarten-Marketing – ein Klassiker neu interpretiert

Postkarten-Marketing – ein Klassiker neu interpretiert

Die Bedeutung des Onlinemarketings hat in den letzten Jahren entscheidend zugenommen. Für viele Betriebe ist es heutzutage sogar das wichtigste
Read More
Zwangspause durch Corona

Zwangspause durch Corona

Diese Dinge können Sie als Gastgeber jetzt dennoch tun Der Corona-Virus und dessen Bekämpfung sorgt für Stillstand in weiten Teilen der
Read More
Corona-Virus – wie Sie als Gastgeber am besten damit umgehen

Corona-Virus – wie Sie als Gastgeber am besten damit umgehen

[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial"][et_pb_column type="4_4"][et_pb_text admin_label="Einleitung" _builder_version="3.0.51" background_layout="light" text_orientation="left" border_style="solid"] Sicherlich steht auch Ihr Telefon derzeit nicht still.
Read More
Achtung bei der Kalkulation – Diese Dinge sind für die Preisbestimmung wichtig

Achtung bei der Kalkulation – Diese Dinge sind für die Preisbestimmung wichtig

[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial"][et_pb_column type="4_4"][et_pb_text admin_label="Einleitung" _builder_version="3.0.51" background_layout="light" text_orientation="left" border_style="solid"] Als Gastgeber wissen Sie, dass Sie Ihre Angebote,
Read More
Individuelle Grußkarten und Fotogravuren in kleinen Auflagen anfertigen lassen

Individuelle Grußkarten und Fotogravuren in kleinen Auflagen anfertigen lassen

[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial"][et_pb_column type="4_4"][et_pb_text admin_label="Einleitung" _builder_version="3.0.51" background_layout="light" text_orientation="left" border_style="solid"] Ob zu Weihnachten, speziellen Jubiläen oder als Dankeschön
Read More
{"dots":"false","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":"3000","speed":"500","rtl":"false"}