trend media

Die Natur steht mittlerweile in voller Blüte, die Tage sind wieder länger und die Sonne lockt nach draußen – lange dauert es nicht mehr bis zum Sommer. Und mit ihm kommen die Gäste. Jetzt ist die richtige Zeit, den Betrieb für die Sommersaison zu rüsten. Wir zeigen Ihnen hier ein paar Tipps, was Sie beachten sollten…

.

© SMG 00691clza

Zeit für Reparaturen

Bevor die ersten Gäste anreisen, sollten Sie durch Ihre Gästezimmer gehen und einmal genau überall hinschauen; es gibt sicher hier und da eine Kleinigkeit, die es zu reparieren gilt. Die Wintersaison hat vielleicht auch an den Wänden Spuren hinterlassen – dann hilft ein kurzes Ausbessern mit Farbe. Schauen Sie sich die Zimmer aus der Sicht eines Gastes an, denn mit der Zeit wird man selber meist „betriebsblind“ und sieht die Mängel nicht mehr.

Von Mobiliar und Zubehör

Vor der bevorstehenden Sommersaison empfehlen wir einen „Möbelcheck“. Sind die Möbel in perfektem Zustand, sind Reparaturen zu machen, ist etwas auszutauschen? Das gleiche gilt bei Küchen: Prüfen Sie diese auf Vollständigkeit und perfektes Funktionieren der Geräte. Geschirr, Besteck und Co. sollten Sie bei Unvollständigkeit aufrüsten.

Der Blick auf den Balkon oder in den Garten

Wenn Sie Ihren Gästen Balkon- oder Gartenmöbel zur Verfügung stellen, sollten diese in einwandfreiem Zustand sein. Daher sind diese zu kontrollieren, denn gerade bei Plastikmöbeln kommt es öfters vor, dass sie nach einiger Zeit „porös“ werden und in sich zusammenbrechen. Und natürlich sollten die Möbel einer gründlichen Reinigung unterzogen werden.

Ist meine Hofmappe/Zimmermappe aktuell?

Ihre Hof- bzw. Zimmermappe sollte jetzt für den Sommer gerüstet werden. Wanderungen, Veranstaltungen etc. gehören nun unbedingt in die Infomappe hinein. Aber auch der Zustand der Mappe an sich sollten Sie vor dem Eintreffen der Gäste überprüfen: sie sollte sauber, ordentlich und gut strukturiert sein. Nur so bietet Sie dem Gast eine wirklich ansprechende Hilfe.

Der erste Eindruck beginnt schon vor der Tür

Daher sollte die Außenanlage auf Vordermann gebracht werden: „Unrat“ beseitigen, frische Blumen setzen, Dekorationen anbringen und für ein einladendes Ambiente sorgen heißt es daher. So werden sich Ihre Gäste schon bei der Ankunft wohl fühlen und sehen, dass Ihnen Ihr Betrieb und das Wohl der Gäste am Herzen liegen.

Viele Feiertage im Frühsommer sorgen für viele Anfragen

Der Frühsommer bietet eine Vielzahl an Feiertagen und sollte somit entsprechend beworben werden. Verlängerte Wochenenden locken Kurzurlauber an. Um aus der Masse an Anbietern heraus zu stechen, sollten Sie tolle Angebote zusammenstellen und sich attraktiv im Internet präsentieren.

Wie wäre es mit einem Newsletter?

Am besten erreichen Sie Ihre Gäste mit einem Newsletter, in dem Sie den Gästen Lust auf einen Urlaub im bevorstehenden Sommer in Ihrem Betrieb machen. Gern helfen wir Ihnen, melden Sie sich unter info@trend-media.com.

Wann habe ich Buchungslücken und was kann ich dagegen tun?

Schauen Sie sich jetzt Ihre Buchungssituation für den Sommer genau an und überlegen Sie, wie Sie die buchungsschwachen Zeiten besser füllen können. Hierbei empfehlen wir gezielte Urlaubsangebote zu erstellen und in Umlauf zu bringen. Bedenken Sie: potentielle Sommergäste suchen JETZT nach der passenden Unterkunft zu einem fairen Preis.

Ist meine Webseite Sommer-aktuell?

In dem Zusammenhang sollten Sie unbedingt Ihre Webseite auf Aktualität prüfen. Alte Artikel sollten entfernt werden, neue Artikel kommen hinzu, ebenso neue Fotos. Sind die Sommerpreise schon eingegeben? Und wenn Sie Urlaubsangebote haben, sollten Sie diese unbedingt auf Ihrer Webseite bewerben.

Zu guter Letzt:

Es ist wichtig, dass Sie jetzt Ihren Betrieb für den Sommer fit machen. Dazu braucht es nicht viel, schauen Sie sich alles ganz genau und am besten aus Sicht des Gastes an. An dieser Stelle interessieren uns natürlich auch wieder Ihre Erfahrungen und Ideen zum Thema „Gut gerüstet in die Sommersaison!“. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Hier schreibt

Bea Pircher
Bea Pircher beschäftigt sich mit kreativen Ideen zur Gewinnung neuer Gäste, zur Stammgästebindung, aber auch zur Büroorganisation und schreibt regelmäßig darüber im trend media Magazin.
Südtirol im Advent – Zeigen Sie Ihren Gästen die vielseitigen Traditionen in der Region

Südtirol im Advent – Zeigen Sie Ihren Gästen die vielseitigen Traditionen in der Region

Im November beginnt die Zeit, die vor allem für ein hohes Maß an Gemütlichkeit und Besinnlichkeit steht. Für Sie als
Read More
Der Frühling kommt – bereiten Sie sich professionell darauf vor!

Der Frühling kommt – bereiten Sie sich professionell darauf vor!

Zwar ist noch überall der Winter deutlich spürbar, die Vorbereitungen für den Frühling laufen aber vielerorts bereits auf vollen Touren.
Read More
Kommunikation und Werbung im digitalen Zeitalter – Darauf sollten Sie als Gastgeber achten!

Kommunikation und Werbung im digitalen Zeitalter – Darauf sollten Sie als Gastgeber achten!

Buchungen, Kundenanfragen oder das Beschwerdemanagement werden heutzutage überwiegend virtuell erledigt. Für Sie als Gastgeber bedeutet dies, dass Sie mit der
Read More
Ökologisch, nachhaltig und regional – Betreiben Sie mit Ihrer Unterkunft aktiv Umweltschutz

Ökologisch, nachhaltig und regional – Betreiben Sie mit Ihrer Unterkunft aktiv Umweltschutz

Das Bestreben, umweltfreundlicher und nachhaltiger zu agieren, beeinflusst auch zunehmend die Tourismusbranche. Immer mehr Menschen achten daher bereits bei der
Read More
Saure Gurkenzeit ade – so erhöhen Sie Ihre Auslastung auch in der klassischen Nebensaison!

Saure Gurkenzeit ade – so erhöhen Sie Ihre Auslastung auch in der klassischen Nebensaison!

Sie als Gastgeber sind darauf angewiesen, dass Ihre Unterkunft optimal ausgelastet ist. Allerdings wissen Sie auch, dass dies nicht in
Read More
Von Schnitzeljagd bis Blätter sammeln – Freizeitaktivitäten unter freiem Himmel sorgen für Abwechslung

Von Schnitzeljagd bis Blätter sammeln – Freizeitaktivitäten unter freiem Himmel sorgen für Abwechslung

Viele Gäste nutzen die langersehnten Ferien, um am Urlaubsort die Natur zu erkunden. Sie als Gastgeber können verschiedene Aktionen und
Read More
Erntezeit: Was Sie für Ihre Gäste aus Äpfeln zaubern können

Erntezeit: Was Sie für Ihre Gäste aus Äpfeln zaubern können

Südtirol gehört zu den bekanntesten Apfelanbaugebieten in ganz Europa. Deshalb hat das köstliche Kernobst auch einen ganz besonderen Stellenwert in
Read More
Rauf auf die Alm – Wanderungen für Ihre Gäste organisieren

Rauf auf die Alm – Wanderungen für Ihre Gäste organisieren

Wanderungen bieten die Möglichkeit, zu Fuß die Natur zu erkunden. Aus diesem Grund bietet es sich an, solche Ausflüge während
Read More
Tierische Gäste – was Sie beachten sollten, wenn Gäste ihren Bello mitbringen

Tierische Gäste – was Sie beachten sollten, wenn Gäste ihren Bello mitbringen

Hunde sind mehr als nur einfache Haustiere. Vielmehr gelten sie als wichtige Mitglieder der Familie, die natürlich auch mit in
Read More
Sommerzeit ist Marmeladenzeit – laden Sie Ihre Gäste dazu ein!

Sommerzeit ist Marmeladenzeit – laden Sie Ihre Gäste dazu ein!

Erdbeeren, Kirschen, Pflaumen, Quitten oder Heidelbeeren sind nicht nur äußerst lecker und gesund. Vielmehr lassen sich aus diesen Früchten äußerst
Read More
{"dots":"false","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":"3000","speed":"500","rtl":"false"}